Nautic Chart (style element on top of the page)
FRS Flotte

Nachhaltigkeit mit Solarenergie

SF "Sünje"
MS "Hanseblick"
Ruderboot "Paule III"

Die außergewöhnlichen Solarfähren in Berlin und Wolfsburg werden von zwei Elektromotoren angetrieben, die über Solarzellen auf dem Schiffsdach gespeist werden.

Die Schiffe können überwiegend mit Solarenergie betrieben werden, solange ausreichend Sonnenlicht zur Energiegewinnung zur Verfügung steht. Wenn die Sonneneinstrahlung zu gering ist, kommen Batterien zum Einsatz, die auch über Nacht über das örtliche Elektrizitätsnetz geladen werden.

Die von der Formstaal-Werft in Stralsund gebauten Schiffe stellen eine signifikante Innovation im öffentlichen Nahverkehr dar. Der Betrieb dieser elektrisch betriebenen Fähren, in dieser Größe und Anzahl, ist einzigartig in Deutschland.

Schiffe in Wolfsburg & Berlin

Solarfähren

Baujahr 

2013-2015

Länge

18.5 m

Passagiere

bis zu 60

Fahrzeuge

-

Leistung

20-30 kW

Geschwindigkeit

6.5-8 kn

MS "Hanseblick"

Baujahr

2009

Länge

37.50 m

Passagiere

160

Fahrzeuge

-

Leistung

2x 189 kW

Geschwindigkeit

12 kn

MS "Bültenkieker"

Baujahr

1996

Länge

27.35 m

Passagiere

225

Fahrzeuge

-

Leistung

294 kW

Geschwindigkeit

11 kn 

Ruderboot "Paule III"

Baujahr

1993

Länge

5,21 m

Passagiere

8

Fahrzeuge

-

Leistung

n/a

Geschwindigkeit

n/a